Helmut Singer Elektronik Vertriebs GmbH
Geschäftsführer: Dr. Hermann-Stephan Buchkremer
Feldchen 16-24 · D-52070 Aachen, Deutschland
Tel. +49 (0) 241 155 315 · Fax +49 (0) 241 152 066
Handelsregister Aachen – Nr. HRB 15785

Steuer Nr. 201/5965/4026

Versand-, Liefer- und Zahlungsbedingungen

 

Gebrauchtgeräte und Sonderposten

Trotz aller Sorgfalt: Irrtum bei den Beschreibungen vorbehalten

 

Angebote und Lieferungen erfolgen aufgrund nachstehender Bedingungen, die Bestandteile des Kaufvertrages sind:

 

1.       Alle im Internet angegebenen Preise verstehen sich rein netto, also ohne Mehrwertsteuer. Kunden mit Wohnsitz innerhalb der Europäischen Gemeinschaft und ohne nichtdeutsche gültige Umsatzsteuernummer müssen derzeit 19% Mehrwertsteuer addieren.

2.       Alle angebotenen Geräte stammen aus Armee- bzw. Behördenbeständen, Firmenauflösungen etc.. Diese Geräte sind - falls nicht anders angegeben - gebraucht. Druckfehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Bei allen Angeboten kann es sich naturgemäß auch um Einzelstücke handeln. Die bildliche Darstellung der Produkte auf unserer Homepage stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine unverbindliche Illustration unseres Online-Katalogs dar.

3.       Angebote sind freibleibend, Preisberichtigungen und Zwischenverkauf behalten wir uns vor. Nebenabreden bedürfen der Schriftform. Die veröffentlichten Bilder der angebotenen Geräte sind nicht repräsentativ, sie zeigen nicht unbedingt den angebotenen Artikel.

4.       Wir vermieten keine Geräte; Bestellungen "zur Ansicht" oder "zur Probe" nehmen wir nicht an.

5.       Widerrufsrecht für Verbraucher
(Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.)
Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht:
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Helmut Singer Elektronik Vertriebs GmbH, Feldchen 16-24, 52072 Aachen, Tel.: +49(0)241 155 315, Fax: +49(0)241 152 066, email: info@helmut-singer.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auf unserer Webseite (http://www.helmut-singer.de\post\wr.htm) elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn,  mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. . Freiwillige Rücknahmen und Rücknahmen von gewerblichen Verbrauchern: Bei nicht durch uns zu vertretenden, freiwilligen Rücknahmen berechnen wir eine Rück - Einlagerungsgebühr von 15% vom Netto - Warenwert, mindestens jedoch 25 Euro, um unsere zusätzlichen Kosten für die Prüfung der Ware und das Handling zu decken.

6.       Alle Lieferungen sind, wenn nicht anders vereinbart, rein netto per Vorkasse oder per Nachnahme zu bezahlen. Bei Zahlung per Kreditkarte erheben wir einen Handlingzuschlag von 3,5%.

7.       Lieferung auf offene Rechnung an Behörden, Industrie, Hochschulinstitute bzw. uns bekannte Grossbetriebe nur gegen schriftlichen Auftrag.

8.       Schadenersatz wegen Verzug oder Nichterfüllung des Kaufvertrages ist ausgeschlossen. Lieferfristen sind erst dann verbindlich, wenn sie schriftlich bestätigt worden sind. Lieferungen erfolgen ausschließlich ab Lager Aachen auf Rechnung und Gefahr des Bestellers

9.       Ab 750,- Euro (netto) Bestellwert erfolgt die Lieferung innerhalb Deutschland frei bzw. frei deutsche Grenze, ausgenommen Angebote mit der Kennzeichnung "zzgl. Transport".

9.1.      nicht sperrige Güter
Die Verpackungs- und Versandspesen werden zum Selbstkostenpreis nach Gewicht  berechnet. Bei jedem Artikel ist das Nettogewicht notiert. So können Sie das Gesamtgewicht Ihrer Bestellung bestimmen, wobei Sie jedoch einen Gewichtszuschlag für die Verpackung berücksichtigen müssen. Die Kosten innerhalb Deutschlands betragen:

9.1.1.       bei Zahlung per Nachnahme:
bis 5 kg:                    16,44 EUR
5-10 kg:                     19,74 EUR
10-20 kg:                   23,34 EUR
20-31,5 kg:                28,29 EUR

9.1.2.       bei Vorauszahlung oder gegen offene Rechnung:
bis 5 kg:                      7,40 EUR
5-10 kg:                     10,70 EUR
10-20 kg:                   14,30 EUR
20-31,5 kg:                19,25 EUR

9.2.      Sperrgut
Die Verpackungs- und Versandspesen werden anhand des genauen Volumens der Sendung bestimmt. Bitte holen Sie ein individuelles Angebot ein.

10.   Mindestbestellwert für Aufträge aus Ländern der Europäischen Union: 25,- Euro (netto); für Aufträge aus dem restlichen Ausland: 50,- Euro (netto)(zur Wahrung einer angemessenen Relation zwischen Warenwert und Versandkosten...).

11.   Gewährleistung: Bei unseren, als "geprüft und betriebsbereit" angebotenen Geräten beträgt die Gewährleistungsfrist für Endverbraucher 1 Jahr. Es werden von uns jedoch anteilige Abnutzungskosten berechnet, siehe Anhang. Dabei gehen wir von einer störungsfreien Restnutzungsdauer von 12 Monaten aus.
Tritt also beispielsweise nach einem Monat ein Gewährleistungsfall auf, tragen wir 91,67% der Reparaturkosten, der Kunde nur 8,33%. Bei einem Gewährleistungsfall nach zwei Monaten werden dem Kunden anteilige Reparaturkosten von 16,66% in Rechnung gestellt, wir übernehmen 83,34%. Bei rabattierten Lieferungen an gewerbliche Betriebe oder Wiederverkäufer beträgt die Gewährleistungsfrist 60 Kalendertage. Hierbei maßgeblich ist das Anlieferdatum beim Empfänger. Bei Geräten, die als "grundgeprüft" angeboten werden, gewährleisten wir nur die Grundfunktionen, kleine Fehler sind möglich. Bei "ab Stapel" angebotenen Geräten müssen Sie davon ausgehen, dass diese reparaturbedürftig sind, wir können keinerlei Gewährleistung übernehmen. Die Gewährleistung erlischt, wenn vom Kunden Eingriffe am Gerät vorgenommen werden oder wenn angebrachte Siegel verletzt sind. Verschleißteile unterliegen nicht der Gewährleistung. Von der Gewährleistung ausgeschlossen sind weiterhin Fehler, die durch unsachgemäße Bedienung oder Verwendung des Gerätes verursacht wurden.
Im Gewährleistungsfall soll die Versendung an uns auf Kosten und Gefahr des Versenders erfolgen, unfreie Sendungen werden von uns nicht angenommen.
Deutschland und EU:
Die vom Kunden verauslagten Rücksendekosten werden im Gewährleistungsfall von uns auf der Basis der unter 9. genannten Versandkosten anteilsmäßig erstattet. Expresskosten o.ä. sind nicht erstattungsfähig.
Kunden aus nicht EU-Ländern:
Im Gewährleistungsfall hat der Kunde die Rücksendekosten an uns zu tragen, die Kosten für die Rücksendung an den Kunden übernehmen wir auf der Basis der billigsten Transportart.

12.   Bei Transportschäden bitten wir um Zusendung einer eidesstattlichen Erklärung. Außerdem sind zusätzlich Post, UPS, Bahn oder Spedition zur Tatbestandsaufnahme heranzuziehen. Dies gilt auch, wenn an der Verpackung keine Schäden festzustellen sind. Bevor die Rücksendung der beschädigten Ware veranlasst wird, sind unbedingt unsere Instruktionen einzuholen. Rücksendung auf Gefahr des Absenders, Transportkosten zu dessen Lasten. Bei festgestellten Mängeln ist nur Anspruch auf Beseitigung und bei Unmöglichkeit die Rückgabe oder Wandlung möglich.

13.   Lieferumfang: Beim Neugerät ehemals mitgeliefertes Zubehör gehört nicht zum Lieferumfang, falls nicht anders erwähnt. Bei Geräten wird eine Kopie der Bedienungsanleitung (soweit verfügbar) kostenlos mitgeliefert, nicht jedoch Serviceunterlagen, die gegen gesonderte Berechnung (soweit verfügbar) bestellt werden können.

14.   Sollten einzelne Bestimmungen rechtsunwirksam sein oder werden oder sollte sich eine Lücke im Vertrag ergeben, so berührt das die Wirksamkeit des übrigen Vertragsinhalts nicht.

15.   Gerichtsstand Aachen gilt als vereinbart.

 

Anhang: Staffelung unserer Gewährleistung

 

Unser Anteil

Kundenanteil

Defekt innerhalb des 1. Monats :

100,00 %

0 %

Defekt nach einem Monat :

91,67 %

8,33 %

Defekt nach 2 Monaten :

83,34 %

16,66 %

Defekt nach 3 Monaten :

75,00 %

25,00 %

Defekt nach 4 Monaten :

66,68 %

33,32 %

Defekt nach 5 Monaten :

58,35 %

41,65 %

Defekt nach 6 Monaten :

50,00 %

50,00 %

Defekt nach 7 Monaten :

41,69 %

58,31 %

Defekt nach 8 Monaten :

33,36 %

66,64 %

Defekt nach 9 Monaten :

25,00 %

75,00 %

Defekt nach 10 Monaten :

16,70 %

83,30 %

Defekt nach 11 Monaten :

8,37 %

91,63 %

Defekt nach 12 Monaten :

0 %

100,00 %